Töte nicht

Leben und Gesundheit sind von großem Wert. Gott tritt im Gebot für sie ein : "Töte nicht". Dieses Gebot ist so offensichtlich, dass alle Menschen sie erkennen. Und Sie sind zutiefst von seiner Richtigkeit überzeugt. Doch genau dieses Gebot gehört zu diesen, was am häufigsten verletzt wird. Siehst du, wenn es passiert ?

Kostspielige Nachlässigkeit

Leichtsinn

Ignoriere die Gefahr, Spiel mit Feuer, Viel Spaß mit dem Schock, Gas, explosives oder brennbares Material, Vergessen Sie die Straßenverkehrsordnung, in eine fahrende Straßenbahn springen, trainieren - es ist, sich und andere einem unglücklichen Unfall auszusetzen. Solche Rücksichtslosigkeit ist oft die Ursache für Gesundheitsverlust, und sogar das Leben. Und da, wo es besonders leicht ist, einen Unfall zu haben, so auf dem Fluss, in den Bergen, im Wald, bei sportlichen Aktivitäten etc., Selbst ein wenig Rücksichtslosigkeit kann Sie teuer kosten. Besondere Aufmerksamkeit ist auf der Straße erforderlich. Selbst ein geringfügiger Verstoß gegen die Regeln kann tragisch enden. Infolge der rasanten Entwicklung der Motorisierung sind unsere Straßen zu einem besonders gefährlichen Ort für die Menschen geworden.
Es ist schwierig, hier alle möglichen Situationen aufzuzählen. Erinnere dich an eine Sache : lernen, die Konsequenzen Ihres Handelns zu antizipieren. Denken Sie über den gegenwärtigen Moment hinaus, aber auch darüber, Was wird in einer Stunde aus ihnen herauskommen?, zwei, morgen oder übermorgen. Manchmal es, Was tust du, es tut dir nicht weh, Aber tut es deinem Freund oder jemand anderem nicht weh? (z.B.. auf Gehwegen rutschen) ? In diesem Fall, selbst wenn Sie nicht das Unglück eines anderen wollen, Sie sind für sie verantwortlich, weil du vorhersagen solltest, dass so etwas passieren könnte.
In all diesen Fällen verletzen wir das fünfte Gebot Gottes : ,,Töte nicht".

Bestrafbare Nachlässigkeit

Technologie und Maschinen machen das Leben enorm einfacher, aber sie haben viele Gefahren für die Gesundheit. Es gibt also spezielle Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften. Andernfalls können Sie oder andere Personen deaktiviert oder getötet werden. Mit dem Fortschritt der Technologie entsteht eine neue Gefahr : Vergiftung der natürlichen Umwelt des Menschen, Flüsse und Luftverschmutzung. Schuld daran sind nicht nur große Industrieanlagen, Auto- und Motorradbenutzer, aber auch rücksichtslose Touristen, Urlauber, Liebhaber von lauter Musik und Lärm.

Idee, Ist es nicht auch ein Verstoß gegen das fünfte Gebot Gottes? ?

Drogen

Die Statistiken über Verkehrsunfälle sind beängstigend, oft deaktivierend oder sogar tödlich. Ursache ? Meistens Alkohol. Und die Auswirkungen von Alkoholmissbrauch auf den Trinker, für die Existenz und das Leben seiner Familie, vor allem Kinder ?

Nikotin ist auch eine Bedrohung für Gesundheit und Leben, besonders zu bestimmten Zeiten und Situationen, z.B.. in seiner Jugend, bei Krankheit, während der Schwangerschaft, in bestimmten Klassen.

Der Konsum anderer Medikamente wird heute zu einer besonderen Bedrohung für Gesundheit und Leben.

Hier ist die Verletzung des fünften Gebotes Gottes deutlich sichtbar ,,Töte nicht". - Sind sie nicht Todsünden?, die nicht nur die Gesundheit zerstören, aber sie töten Gottes Leben in uns ?

Kains Sünde. Mord

Vielleicht hast du es schon bemerkt, wie manche Menschen versuchen, die zwischen ihnen entstandenen Streitigkeiten beizulegen. Absichtlich, absichtlich und bewusst beenden sie ihre "Siedlungen" mit Schlägen, verletzt, und sogar Mord. Dies ist eine schwere Sünde in den Augen Gottes und ein Verbrechen in den Augen der Menschen. Es kommt von Gefühlen, die ihrem Nachbarn feindlich gesinnt sind. Deshalb darf man nicht eifersüchtig sein, sei wütend auf den anderen, sei wild, Hass. All dies verstößt gegen Gottes Gebot ,,Töte nicht". Sagte Christus : "Du hast gehört, dass die Vorfahren erzählt wurden : Töte nicht ; und wer hätte den Mord begangen, ist gerichtlich unterworfen. Und ich sage es dir : Jeder, wer ist wütend auf seinen Bruder, vor Gericht " (Mt. 5, 21-22).
Passiert heute, dass jemand eine andere Person schlägt oder verletzt. Er tut es manchmal, um seine Stärke zu demonstrieren, ohne Grund - aus einer Laune heraus. Es ist eine völlige Missachtung der anderen Person. Dies ist eine klare und schwerwiegende Verletzung des Gebotes Gottes und stört die soziale Ordnung.

Selbstmord

Ein sehr schwerwiegender Verstoß gegen Gottes Gesetz, wenn es um menschliches Leben geht, ist absichtlicher Selbstmord. Es passiert so, dass jemand mit einer schmerzhaften Krankheit, unter dem Einfluss eines Berufs im Leben, in einer sehr schwierigen Situation - er beschließt, sich das Leben zu nehmen. Manchmal sind es egoistische und feige Menschen, die sich damit der Verantwortung für ihr eigenes Handeln entziehen. Manchmal begehen jedoch psychisch kranke Menschen Selbstmord. Die Krankheit macht sie weniger verantwortlich. Vorsätzlicher Selbstmord ist eine schwere Sünde, weil der Geber des Lebens Gott ist und nur Er über sein Ende entscheiden kann.

Tod des Ungeborenen

Der Mensch beginnt sein Leben neun Monate vor der Geburt im Mutterleib. Selbst dann hat er alle Rechte eines lebenden Menschen. Daher deckt das Gebot "Du sollst nicht töten" auch diesen Zeitraum des menschlichen Lebens ab. Der Schwangerschaftsabbruch ist eine der schwersten Sünden in unserer Religion, weil es auf jemanden festgelegt ist, die sich nicht verteidigen und ihre Rechte beanspruchen können, und er ist unschuldig.

Langsamer Mord

Der Lehrer wird vom Krankenwagen abgeholt. Herzinfarkt. Wissen Sie, dass ihre Klasse extrem schwierig ist. Sie lebte in ständiger Spannung der Nerven. Bemerkst du, das ist, wer nervt ihre Eltern, Oma, Pädagogen, verstößt gegen das Gebot "Du sollst nicht töten" ? Bis zu einem gewissen Grad schädigt es ihre Gesundheit und verkürzt ihr Leben. Das tut dieser auch, wer sät Angst in der Umwelt, ist der Grund für Meinungsverschiedenheiten, Streit, Wut, stimuliert, Eifersucht, Rebellen, er lacht oder schimpft und beschwert sich oder ekelt auf andere Weise andere an. Schließlich sind Unfälle in der Medizin bekannt, dass solche Geschlechtsverkehrsbedingungen die Ursache für Nervenkrankheiten sind, Herzinfarkt, Gehirnblutungen und andere Erkrankungen.

Wie werde ich Gott antworten? ?

Denken Sie jetzt, Welchen reichen Inhalt verbergen diese beiden Wörter? : ,,Töte nicht". Erwägen, Wie viele Dinge müssen Sie beachten?, um dem zweiten nicht zu schaden und das fünfte Gebot Gottes zu verletzen. Also frag dich : wenn ich genug gefasst bin, geduldig ? Wie lange kann ich mich an Ressentiments und Schaden erinnern? ? Kann ich nachgeben? ? Wie ich mich zu einer anderen Person fühle ? Hast du Spaß?, Ich bin auf Reisen nicht rücksichtslos und setze mich und andere nicht einem Risiko aus ?

Idee, Sie verkürzen Ihr eigenes Leben, indem Sie rauchen oder Alkohol trinken ? Und welche Position werden Sie einnehmen, wenn Sie andere Drogen treffen ? Gebet :

,,Wir bitten Sie, allmächtiger Gott, wenn wir ständig von unseren Übertretungen gequält werden, mach es möglich, dass die Passion deines einzigen Sohnes uns frei machen würde " (Sammlung, Mittwoch W.. Wöchentlich).

■ Denken Sie nach

1. Kiedy lekkomyślność jest naruszeniem piątego przykazania ?

2. Dlaczego i jak należy chronić naturalne środowisko człowieka ?

3. Jaką krzywdę wyrządzają człowiekowi i społeczeństwu narkotyki ?

4. Co może doprowadzić człowieka do zabójstwa drugiego ?

5. Jakie są najcięższe grzechy przeciw życiu ludzkiemu ?

6. W jaki sposób człowiek niszczy zdrowie i skraca życie bliźniego ?

■ Denken Sie daran :

36. Was Gott im fünften Gebot verbietet ?
Im fünften Gebot verbietet Gott jeglichen Schaden für die Gesundheit und das Leben von sich selbst und seinem Nächsten.

■ Aufgabe :

1. ich werde bedenken, warum erinnerte sich Papst Johannes XXIII, dass die Regeln der Straße im Gewissen gültig sind und ich die Grundregeln der Straße lernen werde.

2. Jak przekonać kolegów o szkodliwości alkoholu i papierosów ?

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *